Lanxess Arena

Die Lanxess Arena, bis zur Umbenennung 2008 Kölnarena, ist eine Mehrzweckhalle. Sie liegt im zentrumsnahen rechtsrheinischen Kölner Stadtteil Deutz und trägt aufgrund ihrer Form den Spitznamen Henkelmännchen.

Mit bis zu 20.000 Plätzen (variiert je nach Veranstaltung und ist abhängig vom Bühnenaufbau) und 83.700 Quadratmetern Nutzfläche, diversen gastronomischen Einrichtungen, moderner Bühnen-, Ton- und Lichttechnik eignet sie sich für viele Arten von Veranstaltungen wie beispielsweise Sport, Konzerte, Musicals, Kongresse oder Tagungen. Sie besitzt wegen der regelmäßig hier stattfindenden Spiele des Kölner Eishockeyclubs Kölner Haie eine abdeckbare Eisfläche sowie in der Größe variable Sitz- und Stehplatztribünen.

Lanxess Arena – Programm

Programmänderungen vorbehalten. Angaben ohne Gewähr.

ZURÜCK

Merken

Merken

Merken